eBike kaufen – Kaufberatung: Alles auf einen Blick

ebike kaufenAuf Deutschlands Straßen werde immer häufiger eBikes gesehen, die sich geschickt, rasant und mühelos durch den Verkehr schlängeln und auch an Steigungen keine Schwierigkeiten haben. Für eBike kaufen liegen die Vorteile auf der Hand: Müheloses Vorankommen mit dem schweren Einkauf, keine müden Beine an Steigungen, durch die gleichmäßige Belastung kommt der Fahrer weniger ins Schwitzen, was besonders auf dem Weg zur Arbeit von Vorteil ist.

Wir von eBike kaufen heben die geringeren Emissionen im Vergleich zu einem Auto oder Motorroller hervor. Besonders diejenigen, die jeden Tag lange Strecken zurücklegen, immer viel transportieren müssen oder auch die älteren Generationen unter uns profitieren von den Vorteilen eines eBikes. Das Angebot ist vielseitig, die Anbieter zahlreich. Damit Du bei der Wahl Deines eBikes nicht auf halber Strecke stehen bleibst, geben wir hier auf eBike kaufen einen Überblick über die verschiedenen Typen und Modelle und worauf Du beim Kauf Deines eBike achten musst.



Hersteller:

Größe:

Schaltung:

Motor:

Akku:

Reichweite:

Klapprad

eBike

NCM

20 Zoll

7 Gang Shimano

Tourney

Hinterrad

36V 250W

Li-ion 36V 14Ah

bis 80km

Trekking

eBike

Fischer

28 Zoll

24 Gang Shimano

Acera

Hinterrad

36V 250Watt

Li-ion 36V 14,5Ah

bis 140km

MTB

eBike

Fischer

27,5 Zoll

24 Gang Shimano

Deore

Hinterrad

48V 250W

Li-ion 48V 8,7Ah

bis 120km

Cross

eBike

Haibike

28 Zoll

20 Gang Shimano

Deore XT

Mittelmotor

36V 250W

Li-ion 36V 400Wh

k.A.

 

eBike kaufen informiert: Was ist der Unterschied zwischen Pedelec und eBike

Pedelec

Pedelec ist eine Abkürzung für Pedal Electric Cycle und ist eine Ausführung eines Eletrofahrrads. Nur beim Treten greift der Elektroantrieb unterstützend ein. Ein Pedelec, mit einem Motor von maximal 250 Watt und einer Höchstgeschwindigkeit von 25km/h, ist in Deutschland mit einem Fahrrad gleichgestellt. Du kannst selbst entscheiden, wieviel Unterstützung Du vom Elektromotor wünschst.

S-Pedelecs mit einem Elektroantrieb über 25km/h sind mit einem Kleinkraftrad gleichgestellt und benötigen Kennzeichen, Betriebserlaubnis, Führerschein, Versicherung.

eBike kaufen empfiehlt in jedem Fall, sich vorab über die rechtliche Situation in den einzelnen Ländern zu informieren, um bösen Überraschungen vorzubeugen.

eBike

Bei eBikes handelt es sich um Fahrräder, die per Drehgriff oder Knopfdruck auch gänzlich ohne Pedalunterstützung fahren, weswegen eBikes bereits ab 6 km/h zulassungspflichtig sind.

Hierzulande werden beide Typen synonym unter dem Begriff eBike zusammengefasst. Bei den meisten angebotenen eBikes handelt es sich um Pedelecs. Auf eBike kaufen verwenden wir der Einfachheit halber den weit verbreiteten Begriff des eBikes.

eBike kaufen stellt die verschiedenen Modelle vor

City Fahrrad

Beginnen möchten wir hier bei eBike kaufen mit dem Cidy Fahrrad: Ein Citybike oder auch Tourenrad ist für eine vielseitige Verwendung im Alltag geeignet und kann als Allzweckrad bezeichnet werden. Bezeichnend für diesen Typ ist eine aufrechte, möglichst bequeme Sitzhaltung mit einem gepolsterten und gefederten Sattel. Der Kettenkasten ist häufig geschlossen, am Hinterrad kann ein Schmutzfänger befestigt sein, der Lenker ist breit und geschwungen. Es ist ausgestattet mit oder ohne Nabenschaltung, mit breiten Reifen, Schutzblechen und Gepäckträger. Mit Lichtanlage und Klingel ist es bestens für den Alltag auf Deutschlands Straßen geeignet. Damen-Citybikes sind häufig mit tief verlaufenden Rahmenrohren ausgestattet, die ein bequemes Auf- und Absteigen ermöglichen. Nicht selten ist bei diesen Fährrädern ein Einkaufskorb Teil der Ausstattung. Eine spezielle Form des Citybikes in starker Anlehnung an die historischen Tourenräder ist das sogenannte Hollandrad.

Faltrad / Klapprad

Ein Faltrad (Klapprad) kannst Du einfach zu einem geringen Packmaß zusammenfalten/zerlegen. Verschiedenen Vorrichtungen wie Scharniere, Kupplungen und Schnellspanner können bei einem Modell kombiniert sein. Das allererste Faltrad wurde bereits 1878 von William Grout entwickelt. Bei diesem Modell, ein Hochrad, war es möglich, das Vorderrad in vier Segmente zu zerlegen und den Rahmen zu falten. Die Falträder verbreiteten sich und erfreuten sich großer Beliebtheit. Noch in den 70er/80er Jahren war das Klapprad eines der beliebtesten Fahrradgattungen. Mit dem Beginn der 90er Jahre nahm der Trend rapide ab. Mit der Jahrtausendwende wendete sich das Blatt wieder zu Gunsten der praktischen Falträder, die Produktions- und Verkaufszahlen stiegen erneut.

eBike kaufen hält hier die Vorteile des Faltrads/Klapprads für ausschlaggebend: Zusammenfalt- oder –klappbar lässt sich das Fahrrad als Gepäckstück leicht verstauen und transportieren. Mit dem Auto, im Zug, in Bussen und Bahnen bist Du schnell im Anschluss wieder in Fahrt. Einige Falträder/Klappräder weisen für einen höheren Fahrkomfort Fahreigenschaften von Sporträdern auf. eBike kaufen informiert Dich über die Fahreigenschaften der Modelle.

Trekkingbike

Trekkingräder, Trekkingbikes oder auch ATBs (All Terrain Bike) sind vollausgestattete Fahrräder, die besonders für den Straßengebrauch oder die Fahrt in leichtem Gelände geeignet sind. Sie verfügen meist über eine 28‘‘-Bereifung und sind im Gegensatz zum Crossbike mit Schutzblechen, Gepäckträger und Beleuchtung ausgestattet. Der Gepäckträger ist in der Regel für das Anbringen von Fahrradtaschen geeignet. Die Ausstattung varriert auch bei Trekkingrädern je nach Wunsch und Preisvorstellungen. Dieser Fahrradtyp eignet sich für längere Fahrradtouren oder Fahrradreisen. Bei hoher Belastung durch schweres Gepäck ist mit einer geringeren Fahrstabilität zu rechnen. Wir informieren Dich hier bei eBike kaufen über die beliebtesten Modelle mit den besten Eigenschaften.

Mountainbike

Das Mountainbike (kurz MTB) wird auch als Geländefahrrad bezeichnet und ist für den Gebrauch auf unbefestigtem Gelände geeignet. Als Sportfahrrad besitzt es keine Lichtanlage, Klingel, Schutzbleche, Reflektoren und Gepäckträger. Beflügelt vom Mountainbikesport wurden die einzelnen Komponenten weiterentwickelt. Einen Überblick über einzelne Modelle findest Du hier auf eBike kaufen. Beim Kauf eines Cross-eBikes empfiehlt eBike kaufen die nachträgliche Ausstattung mit Komponenten, wie Lichtanlage und Klingel.

Crossbike

Crossräder eignen sich für schwereres Gelände, zur Überwindung von Geländestufen und für den Einsatz in Querfeldeinrennen. Sie sind gekennzeichnet durch eine relativ leichte Bauweise, damit sie in unüberwindlichem Gelände über Hindernisse getragen werden können. Sie besitzen eine breite Bereifung von mindestens 23mm mit ausgeprägten Stollen, die nicht für harten, ebenen Grund geeignet sind. Crossbikes gelten als Sportfahrräder und besitzen keine Schutzbleche, Gepäckträger und Beleuchtung. Damit sind sie nach Deutschen Maßstäben (StVZO) nicht verkehrstauglich. eBike kaufen bittet dies bei der Nutzung von Crossbikes zu beachten.

eBike kaufen empfiehlt für den Gebrauch eines Crossbikes die nachträgliche Ausstattung mit den erforderlichen Komponenten, wie z.B. Lichtanlage und Klingel. Ursprünglich waren Crossbikes ohne Federungselemente und hydraulische Bauteile ausgestattet. Nach heutiger Definition sind die Ausstattungsvarianten vielseitiger. Es handelt sich um Hybridräder, die Eigenschaften von Mountainbikes und Rennrädern besitzen (Federgabeln, Mountainbikeschaltungen). eBike kaufen gibt Dir einen Überblick über die beliebtesten Modelle und Testsieger im Bereich eBike Cross.

Welches eBike kaufen – Kaufberater

Welcher Fahrrad-Typ kommt für Dich in Frage? Das ist abhängig davon, welchen Zweck Dein Fahrrad erfüllen soll. eBike kaufen empfiehlt, sich über die Nutzung des Fahrrads gründlich Gedanken zu machen: Möchtest Du es vorrangig als Sport- oder Alltagsfahrrad benutzen? Fährst du häufiger auf leichtem bis schwerem Gelände oder eher auf hartem Untergrund in der Stadt? Möchtest Du schnell vorankommen und Dein Fahrrad leicht transportieren können? Oder möchtest Du größere Touren machen und viel transportieren? Hier auf eBike kaufen haben wir in der nachfolgenden kurzen Übersicht die wichtigsten Fragestellungen zum Gebrauch des Fahrrads zusammengefasst und den jeweiligen Fahrradtyp als Empfehlung aufgeführt.

Schweres Gelände & Gebrauch als Sportfahrrad – eBike Cross

Hier empfehlen wir von eBike kaufen ganz klar eineBike Cross für Dich. Als Sportgerät meistert es nahezu jedes Gelände und ist verhältnismäßig leicht, um es über Hindernisse zu Tragen. Nicht geeignet ist es für harten Untergrund (Straßenbelag). Es ist als reines Sportfahrrad zu verwenden.

Leichtes bis schweres Gelände & vorrangiger Gebrauch als Sportfahrrad – eBike MTB

In diesem Fall empfiehlt es sich, ein Mountainbike zu wählen, das es in leichtem Gelände, auf Wald- und Feldwegen besonders gut zurecht kommt und zu Trainingszwecken und Tagestouren sehr gut geeignet ist. Bei abwechslungsreichen Strecken von Wald und Straße z.B. auf Deinem täglichen Weg zur Arbeit macht es als Kompromiss zwischen Cross und Citybike eine gute Figur. eBike kaufen bittet auf die verkehrstaugliche Ausstattung zu achten.

Leichtes Gelände & für Fahrradtouren & zum Transport – eBike Trekking

Ein eBike Trekking ist die richtige Wahl. Mit seiner Ausstattung ist es für den Straßenverkehr bestens geeignet. Am Gepäckträger können zusätzliche Gepäckträgertaschen zum Transport größerer Mengen befestigt werden. Die Bereifung eignet sich für Straßen, Wald- und Feldwege.

Stadtverkehr/leichtes Gelände & Gebrauch für den Alltag & kürzere Strecken – eBike City

Der Allrounder für den Stadtverkehr, den Weg zur Arbeit und die Tagestour an den See ist für uns von eBike kaufen das Citybike. Bequemer Sitzkomfort, Vollausstattung für den Straßenverkehr, Spritzschutz an Reifen und Kettenkasten machen dieses Fahrrad alltagstauglich. Der Einkauf oder Picknickkorb lassen sich bequem im Körbchen verstauen.

Stadtverkehr/leichtes Gelände & Gebrauch für den Alltag & transportabel – eBike Klapprad

Hier kommt nur das Faltrad/Klapprad in Frage. Schnell zusammengefaltet und verhältnismäßig leicht lässt es sich schnell verstauen und transportieren und ist damit für diejenigen besonders gut geeignet, die täglich viel unterwegs sind und in kürzester Zeit möglichst viel Weg zurücklegen müssen. Das ist für uns von eBike kaufen der absolute Favourite für umweltfreundliches Pendeln.


Übersicht

Straße

Leichtes Gelände

Schweres Gelände

Sport

Alltag

Kurze Strecken

Tagestouren

Fahrradreisen

Gepäck

transportabel

Cityrad






Faltrad






Trekking-

rad



Mountain-

bike





Crossrad








Wo ein eBike kaufen?

Wir von eBike kaufen empfehlen den Kauf im Internet. Das Angebot ist vielseitig, den Einkauf kann man bequem von zu Hause aus erledigen und das begehrte Fahrrad kommt direkt zu Dir nach Hause. Von allen Onlineshops empfiehlt eBike kaufen Amazon. Das große und günstige Angebot realisiert Amazon durch geringe Versandkosten/kostenlosen Versand. Unkomplizierte Kaufabwicklung und schnelle Lieferzeiten sprechen für Amazon. Ein weiterer Aspekt ist das häufig bereits existierende Kundenkonto bei Amazon. So benötigst Du keine weitere Anmeldung bei einem anderen Onlineshop, bei welchem Du erneut alle Deine Daten angeben musst und eventuell nie wieder etwas bestellen wirst.

Alles was du über den Akku wissen musst

Beim Akku eines eBikes stellen sich verschiedene Fragen nach der Reichweite, der Akkuleistung, den Ladekosten, der Ladedauer und der Lebensdauer. eBike kaufen möchte Dich hier über die wichtigsten Aspekte informieren und mögliche Unsicherheiten beseitigen.

eBike kaufen – Die eBike Reichweite

Die Reichweite eines eBikes hängt von verschiedenen Faktoren ab: z.B. Gewicht des Fahrers/ der Fahrerin, Fahrstil, Außentemperatur, Geländebeschaffenheit (Rollwiderstand, Steigung, Gefälle), Akku-Kapazität. Im Allgemeinen spricht man von einer durchschnittlichen Reichweite von 40-60 km. Die Reichweite lässt sich optimieren, in dem man die Motorenunterstützung dem Streckenverlauf und den Wetterverhältnissen anpasst. Informiere Dich, wie Du die Akkuleistung Deines eBikes verbessern kannst: eBike Akkuleistung optimieren.

Wie hoch ist die Akkuleistung?

Im Allgemeinen wird die Kapazität eines Akkus in Wattstunden (Wh) gemessen. Die Wattstunde gibt an, wieviel Energie ein System mit einer Leistung von einem Watt in einer Stunde aufnimmt oder abgibt (höhere Zahl = höhere Akkukapazität). Die Wattstunde ist das Produkt aus Amperestunde (Ah) und der Antriebsspannung (in Volt). Informier Dich hier auf ebike kaufen, wie Du die Akkuleistung Deines eBikes verbessern kannst: eBike Akkuleistung optimieren.

Wie hoch sind Ladekosten und Ladedauer?

Wieviel kostet Dich eigentlich der Ladevorgang? Die Antwort wird Dich sicherlich überraschen. Die Kosten des Ladevorgangs sind abhängig von der Kapazität Deines Akkus und dem Strompreis Deines Anbieters und varrieren zwischen 10-15 Cent.

Die Ladedauer hängt vom Ladestrom des Ladegeräts und der Größe des Akkus ab. Wie Du die Ladedauer einfach berechnen kannst, zeigt Dir eBike kaufen an einem Beispiel: Ein Ladegerät mit 4 Ampere und einer Spannung von 42 Volt lädt in einer Stunde 168 Wattstunden. Für einen Akku mit 400 Wattstunden benötigt das Ladegerät rechnerisch knapp 2,5 Stunden. Der Ladestrom sinkt zum Ende der Ladezeit, weswegen die Hersteller eine Ladezeit von 3-8 Stunden angeben.

Mit den modernen Lithium-Ionen-Akkus ist es möglich, den Akku mit Restladung zwischendurch nachzuladen. Eine teilweise Nachladung vermindert NICHT die Kapazität des Akkus. Im Gegenteil, eBike kaufen empfiehlt, den Akku nicht jedes Mal vollständig leerzufahren. Es genügt, nur aller paar Monate den Akku vollständig zu entladen und wieder aufzuladen, damit das Batterie-Management-System den Zustand des Akkus erkennt und korrekte Werte angezeigt werden.

Wie lange hält ein Akku?

Moderne Lithium-Ionen-Akkus lassen sich unter optimalen Bedingungen durchschnittlich 1000mal laden. Die Lebensdauer hängt von der Umgebungstemperatur, von der Lagerung und der Ladegeschwindigkeit des Akkus ab. Die meisten Hersteller nennen eine Lebensdauer von 500-1000 Ladevorgängen. ebike kaufen empfiehlt, den Ladevorgang ausschließlich mit dem mitgelieferten Ladegerät durchzuführen, da sich die Spannungen der Ladegeräte unterscheiden. Informiere Dich auf eBike kaufen, wie Du den Akku richtig pflegst: eBike Akku – Leistung optimieren.